sinnovec News

Portfoliobewirtschaftung

Das Optimierungspotential des Strom-Portfolios ist hoch. Dies zeigen Analysen von Unternehmen, die eine eigene Bewirtschaftung der Produktion und des Vertriebs unter Einbezug des Marktes vornehmen. Eine konsequente Analyse der Optimierung rückwirkend - ohne Fingerzeig auf vergangene Versäumnisse - und eine Erweiterung des Betrachtungsraums zeigen auf, wo Verbesserungspotential vorhanden ist.

Die Entwicklung von Strategien zur Optimierung des Portfolios eröffnet Handlungsmöglichkeiten, um Risiken zu minimieren und Chancen zu nutzen. In Zusammenarbeit mit einem langjährigen und erfahrenen Energiehändler unterstützen wir Sie in der Analyse (quantitativ) und danach im Coaching bei der Umsetzung der Strategie. Präsentation Benchmark Portfoliobewirtschaftung