sinnovec News

Neue Regelung der ElCom – weniger Ertrag für Versorger

Mitten im heissen Sommer und in der Ferienzeit verkündete die ElCom in ihrem Newsletter, die Obergrenze für die Verwaltungs- und Vertriebskosten sowie den Gewinnanteil bei den Tarifkunden ab 2020 von einer Spanne von CHF 95.- bis CHF 150.- neu auf CHF 75.- bis CHF 120.- herabzusetzen. Das bedeutet für alle Versorger ein rund 20% tieferes Ertragspotenzial. Interessanterweise gab es weder in den Medien noch in der Branche eine Reaktion darauf. Die ElCom begründet die Senkung mit einer zunehmenden Effizienz bei den Netzbetreibern, welche die relevanten Kosten seit Einführen der 95-Franken-Regel erheblich senken konnten.